ChairMan_Startseite.png
ChairMan_Startseite.png

Copy of Start


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Our Approach

SCROLL DOWN

Copy of Start


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Our Approach

 

Smart founders about our Board Directors

Insights from the CTO of a global leading domain platform

MarioWitte.png

Team Internet AG

Mario Witte

Insights from the CEO of a global leading domain platform

NicoZeifang.png

Team Internet AG

Nico Zeifang

Insights from the MD of a B2B SaaS MarTech platform

AndreasBruckschlögl.png

Ryte.com

Andreas Bruckschlögl

SepitaAnsari.png

Catbird Seat GmbH

Dr. Sepita Ansari Pir Seraei

Insights from the CEO of a german leading performance agency

MatthiasWeth.png

Catbird Seat GmbH

Matthias Weth

Insights from the CAO of a german leading performance agency

 
 
CHAIRMAN
Das Board of Directors (deutsch wörtlich etwa Verwaltungsrat oder Direktorium) ist im anglo-amerikanischen Raum das Leitungs- und Kontrollgremium eines Unternehmens. Meist vereinigt es in etwa die Funktionen von Vorstand und Aufsichtsrat einer deutschen Aktiengesellschaft und stellt somit ein monistisches System der Unternehmensführung dar. Der Vorsitzende des Board of Directors wird als Chairman of the Board (COB) bezeichnet.
Die Mitglieder des Boards werden allein von den Anteilseignern, meist durch die Hauptversammlung, gewählt. Die Vorstandsmitglieder werden meist in geschäftsführende (executive) und nicht-geschäftsführende (non-executive) Mitglieder unterschieden. Die geschäftsführenden Vorstände, häufig als Chief Officers bezeichnet, übernehmen die operative Geschäftsführung des Unternehmens und entsprechen somit dem Vorstand einer deutschen AG. Die nicht geschäftsführenden Vorstandsmitglieder sind vor allem in einer Beratungs- und Kontrollfunktion tätig und üben dieses Amt nicht hauptberuflich aus und sind keine Angestellten des Unternehmens. Ihr Amt ist mit dem eines Mitgliedes des Aufsichtsrats einer deutschen AG vergleichbar.
Einige Unternehmen im anglo-amerikanischen Raum verwenden stattdessen ein
dualistisches System der Unternehmensführung, bei der Geschäftsleitung und Kontrollgremium getrennt sind, analog zur Trennung zwischen Vorstand und Aufsichtsrat in einer deutschen Aktiengesellschaft. Das Board of Directors hat in diesem System eine Kontrollfunktion, während die Geschäftsleitung vom Executive Board übernommen wird. Personelle Überschneidungen beider Gremien sind möglich, so ist etwa der CEO als Vorsitzender des Executive Boards oft Mitglied im Board of Directors.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Board_of_Directors